Montag, Dezember 10, 2007

Villian of the Day #50

Ich bin mir gar nicht sicher, ob wir den schon hatten, aber aus gegebenen Anlass muss es einfach sein: Der heutige Unsympath ist ein Mysterium, denn er ist gesichtlos, inkognito und mit ziemlicher Sicherheit schlimm riechend wie ein Testlabor für Anal-Dildos. Gemeint ist natürlich diese nervtötende, widerliche, unglaublich hirnrissigen Unsinn verzapfende Stimme aus dem Off bei "Ein perfektes Dinner". Wer immer sich dahinter verbirgt, er/es macht jede Episode der Reihe - die für den intellektuell halbwegs gerüsteten Zuschauer ohnehin schon so angenehm ist, wie Taubenscheiße in die weit aufgerissenen Augen zu bekommen - absolut unerträglich.










Das ist er mit ziemlicher Sicherheit nicht. Allerdings ist dies eins der ersten Bilder, wenn man bei Google "Asshole" eingibt. Passt wie Arsch auf Eimer, bzw. Korkenzieher in After.

Kein Satz der bei "Ein perfektes Dinner" auftretenden Kandidaten bleibt unkommentiert. Ob sich ein neurotischer Vegetarier gerade vor der Kamera einscheißt, ob der Koch ihn und seine widernatürliche Essgewohnheit respektiert, ob zwei solariumsgebräunte Gesichtsgrotten fremde Wohnungen durchwühlen und an ranzigen Schlüpfern schnüffeln oder fette Möchtegern-Gourmets (komischerweise sind das immer Key Account Managerinnen, vulgo:Kassiererinnen) voller Sachkenntnis den Namen des Hauptgerichts falsch aussprechen - immer frage ich mich:

Wer schreibt diese Texte? Eine künstliche Anti-Intelligenz? Mario Barth, das Sprachfurunkel? Holger B., voll wie tausend Russen und in den frühen Morgenstunden kryptische Botschaften in sein Diktiergerät hauchend? (HUCH!)

1 Comments:

At 10:10 vorm., Dezember 11, 2007, Anonymous 0211 said...

DANKE, ich fühle mich geehrt!
ich werde es auf der kommenden Weihnachtsfeier anbringen, kryptisch, wie ihr es gewohnt am sein tut :D

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home