Donnerstag, Dezember 06, 2007

PURE AWESOMENESS!!!111

Ich bin ein Genie. Ernsthaft. Kein Scheiß und keine Übertreibung! In meinem erst kurzem Leben habe ich bereits die halbe Welt gesehen, verschiedene Traumjobs (Werber, PR-Gott, Archivar, Windeln-Auslecker) gehabt und ebenso interessante, wie merkwürdige Leute getroffen.










Capt. Wangenknochen, Holgo der Genießer und Alex "Brain-Flatliner" J. Große Geister, mittelgroße Schniedel.

Heute abend jedoch, etwa gegen 21 Uhr habe ich etwas vollbracht, gegen dass alle Friedensnobelpreisträger, Seliggesprochenen und Durchfallgeplagten gediegen abkacken können. Und dann dürfen sie vor mir im Staub liegen und mein Badewasser saufen. (Pikantes Detail: Ich pupse gerne in die Wanne.)


Denn in diesem historischen Moment habe ich mir selber beim Brotschneiden ein GOTTVERDAMMTES KATANA in den Arm gerammt! (Siehe links) Zwar nicht exactly mit Absicht, aber dieses Detail soll meine gottgleiche Großartigkeit und meinen Todesmut nicht im Geringsten schmälern. Auch dass meine Pulsader nur wenige Millimeter von dem gähnenden Abrund in meinem Unterarm entfernt ist, muss euch nicht ängstigen, sondern sollte euch Respekt ohne gleichen abzollen, oh treues Gefolge. Abnibbeln tun andere, ich überlebe und imponiere den Feiglingen, die Masturbation im Klassenzimmer für einen revolutionären Akt halten. Ich dagegen bin erst nach einer halben Stunde, in der ich mir selbst zu dieser größten aller denkbaren Taten gratuliert habe, zum Arzt gegangen. Und da hab ich dem Pfuscher zum Vernähen der Wunde (2 Stiche!) nonchalant meine überlangen Sackhaare als Faden angeboten.

Ist es zu fassen? Da schreibe ich wochenlang nichts in diesen Block, weil ich unter einer dezenten Schreibblockade (Got it? Ich bin nicht nur König der Klingen, sondern auch Wesir der Wortspiele!) litt und dann kommt die Muse in Form einer kreischenden Motorsäge und lässt meine kreativen Säfte brodeln. Und zwanzig Liter tiefroten Lebenssaft über meinen athletischen Körper fließen. Reife Leistung, Frau Muse. Ganze Heerscharen williger Konkubinen beneiden sie.

Oh Mann, ich bin so hardcore. Da ich meine fleischgewordene und Wunden reißende Übergeilheit geistesgegenwärtig in wackligen Bildern festgehalten habe, kann ich euch... auf.. Wunsch... (Oh Mann, mir wird langsam schwindelig...) das Video... bei unserem (Oh Gott, alles ist schwarzweiß!) Treffen (Das ist nicht gut...) zei



3 Comments:

At 12:15 vorm., Dezember 07, 2007, Anonymous paXil said...

Langust0r went EMO!

 
At 4:53 vorm., Dezember 07, 2007, Anonymous krustyDC said...

Wow. So dramatisch? Und ich war quasi live dabei? Der Langu ist ein ganz, ganz harter, kann ich ihm nur beipflichten.
Zieh bitte trotzdem zurück zu Mama. Nur zur Sicherheit...;-)

gute Besserung aus Schwaben.
.marc

 
At 8:35 nachm., Dezember 07, 2007, Anonymous 0211 said...

Messer, Schere, Licht,
sind für kleine Kinder nicht!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home