Samstag, August 18, 2007

Home Sweet Home


Ach mein Düsseldorf. Wie schön Du bist. Da fragt man sich doch wirklich wie gewisse Leute nach Köln ziehen können...

Dienstag, August 14, 2007

Villain of the Day #49

Der heutige Villain ist im Besitz aller, die sich gerade hier her verirrt haben. Da braucht man kein Bild extra hier einzustellen. Das Gute an ihm: Er kann auch eine Menge Freude bereiten. Aber hin und wieder ist er eher damit beschäftigt, seinem Besitzer große Sorgen zu machen. Die Rede ist hier vom gern benutzten Giro-Konto, dass es mit und ohne Gebühren in einer der Filialen in einer der vielen Banken in deiner Stadt mit einer kleinen Unterschrift gibt. Ist ein Plus-Zeichen (+) vor dem Zahlenhaufen zu erkennen , ist der Abholer seines Kontoauszuges beruhigt. Das Selbe gilt natürlich auch für unsere Freunde die Online-Banker, die mal eben schnell ihren Stand über eine scheinbar sichere Leitung abfragen und eben dieses Zeichen sehen.
Der Balken
Fehlt aber der entscheidende Balken aus der Vertikalen Ausrichtung im Auszug vor den meist hohen Zahlen, steht trübsal und Ernüchterung ins Haus. Mit Sicherheit: Das Gesicht verzieht sich und schlechte Laune kehrt mit der Erkenntnis ein, dass man wohl mal wieder weit über das eigentlich Mögliche - gegangen ist - sozusagen über die Strenge geschlagen hat.
Wirtschafts
schnitzel
Der Weg zurück ist Glück heißt also Ausgleich - Konsolidierung. Dieses feine Wort kennen wir auch von den uns gewählten Volksvertretern. Die wollen auch immer nur das Beste für die Republik. Bekommen eine Menge Geld dafür, dass sie den für uns entscheiden, was mit den vielen Steuergeldern passieren soll. Dabei schaffen es die Damen und Herren aber nicht um Herrn Steinbrück, die Ausgaben zu senken. Das würde der Wirtschaft schade - nicht zu investieren . Wenn ich über ein bestimmtes Minus hinaus gehe, dann wird mir einfach der Hahn zugedreht, sprich: ich kann nichts mehr ausgeben und die Wirtschaft auch nicht ankurbeln, so wie es das Kollegium um Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (seit 2005 dieses wurde aufgeteilt in zwei andere Ministerien: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und Bundesministerium für Arbeit uns Soziales) vorsieht...
Damit ich nicht noch mehr Kontra-Produktivität an den Tag lege und hier anfange, wegen Geld-Mangels rum zu heulen, werde ich mal diesen Eintrag hier beenden und mich der legalen Geld-Beschaffung widmen und ein wenig Arbeiten. Und an Euch alle: Schaffe, schaffe, Butterbrot statt Schnitzel kaue! Prost!

----------------
Now playing: de-Phazz - Excursion En Mer

Labels: , , , , ,

Freitag, August 10, 2007

Quote of the day #2

"Like most others, I was a seeker, a mover, a malcontent, and at times a stupid hell-raiser. I was never idle long enough to do much thinking, but I felt somehow that my instincts were right. I shared a vagrant optimism that some of us were making real progress, that we had taken an honest road, and that the best of us would inevitably make it over the top.
At the same tome, I shared a dark suspicion that the life we were leading was a lost cause, that we were all actors, kidding ourselves along a senseless odyssey. It was the tension between these poles - a restless idealism on one hand and a sense of impending doom on the other - that kept me going"

- Hunter S. Thompson: The Rum Diary -

Freitag, August 03, 2007

Gefickt eingeschädelt!

Der Fußball, das ist so eine Sache. Den meisten Menschen bleibt es ein weites, gar fernes Mysterium - lassen sich mit dem WM-Feind #1 ein, besuchen sie in der Ferienzeit oder haben nur abfällige Bemerkungen für ihn übrig, weil sie lieber vor dem Computer, irgendeiner Spielekonsole oder der Glotze im inneren ihrer Vierwände vergammeln wollen. Andere wiederum können nicht ohne das runde Leder auskommen, jagen mit ihren Blicken fasziniert hinter den 22 Spieler her, dazu noch auf dem Feld die Schiedsrichter, am Spielfeldrand die Ergänzungspieler mit dem gesamten Trainer- und Betreuerstab, kommentieren jeden nur so kleinsten Schnipsel Bewegung, analysieren jede Angriffsmöglichkeit des eigenen Mannschaft und geben lautstarke Tipps für den Trainer an der Seitenlinie oder erläutern sich gegenseitig Stellungsfehler der eigenen Verteidigung. Ein andere Teil der Fans, die dort herumstehen, bekommt sogar Geld dafür, dass sie sich Spiele anschauen (manchmal sogar ich ;) ).
F95-Tasche
In der Fußball-Regionalliga ist der Zirkus wieder losgegangen - der ersten Liga der drei teuersten Ligen der Republik. Was soll ich sagen: Es gab einen - für mich überraschenden - Sieg bei Union Berlin von meiner Mannschaft. Die Fortuna hat es seit 13 Jahren endlich mal wieder geschafft, ein Auftaktspiel zu gewinnen. Respekt! Zwar nur mit 1:0, aber immerhin besser als die Deppen von RW Essen, die gleich einen mit 1:4 im Derby gegen RW Oberhausen auf den Sack bekamen. Im Pokal durften die Ruhrpott-Spaten dann auch in die Verlängerung gegen Erstligisten Cottbus. Ein Sieg im Elferschießen - immerhin. Werden die Pfeifen von der Hafenstraße schön platt sei..

Da wären wir schon wieder beim nächsten Spieltag! Ich nur so gedacht: "kann man ja mal hingehen!" Schön an einem Dienstagabend. Gegen die verhassten Essener. Es wird wieder zu laut sein, nciht zu heiß, aber zu voll im 36er BLock. Die letzte Partie, die ich gegen RWE sah, war eine 2:4-Niederlage - wohlgemerkt nach einer 2:0-Führung Düsseldorfs. Der Bayer mit im Stadion, dazu ein kleine italienische Liebschaft von Frau K.B. und ein paar VfL BO-Fans im Gepäck. Und wir haben auf dem Arsch gesessen...

Kein gutes Omen war das, aber jetzt wird alles anders. Die Liebschaft ist weg, der Oberbayer wieder in seine Heimat gepilgert und die VfL-Kids auch nicht mehrt dabei. Puh! Dafür der Rückkehr El Benit0R mit im Stadion, ein volles Haus mit hoffentlich weit über 20.000 Zuschauern (heute gab es zu lesen, dass bereits 15.000 Karten verkauft seien), darüberhinaus einen Steh-Platz und und und. Der Fußball kommt also nach Hause - wenn man da bei der Arena ohne großen Spiele überhaupt sagen darf...

Ein toller Tag also: der mit 30° und Regen genau die richtige Mischung für einen entspannten Fuppes-Abend aufweist. Für die, die nicht dabei sein können gibt es hier den Link zum F95-Scrino.zip. Alle Facts und der Liveticker als Bildschirmschoner - WORD !

Da fällt mir nur noch das hier ein:

Einfach nur...