Sonntag, April 15, 2007

Still hating...

Okaysebreeze,
für meine letzte Hasstirade habe ich viel Lob erhalten. Danke dafür. Aber ehrlich gesagt habe ich jetzt ein Problem, denn was kommt jetzt? Where do we go from here, fragt der Scriptor vulgaris in einem kurzen Anflug von Selbstreflexion? Ich könnte natürlich einfach immer weiter stur drauflos hassen. Schließlich gibt es momentan weiss Gott genug Kandidaten:

Marco Schreyl, "Moderator" von DSDS, auch bekannt als der "Not so great Ringleader of the Tormentors" ist noch immer auf freiem Fuss und wurde trotz aller Bemühungen meinerseits bislang noch nicht von von der russischen Mafia zur Wurst gemacht. Ernsthaft, wer nennt sein Kind Marco und setzt es dann nicht bei der erstbesten Gelegenheit in einem Glascontainer aus?

Oder Christan Pfeiffer, seines Zeichens Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsens und Kreuzritter gegen alles, was noch nicht Wasser in den Knien hat. Ein schrulliger Kauz, der entgegen aller Vernunft weiterhin hier und da ein öffentliches Forum für seine ganz eigene, ungemein spaßige Law-and-Order-Vision bekommt. So wird er u. a. in der WZ (als Zitat des Tages!) von vorgestern mit einem seiner beliebten Sinnsprüche zitiert: "Ansonsten steht nach wie vor der Satz: Die Vergreisung der Republik fördert die innere Sicherheit." Einfach mal genießen, sacken lassen und dann als Vergeltungsschlag das örtliche Altenheim anzünden.

Aber das sind alles easy-targets, die ersten Einträge, die man im Brockhaus unter "Opfer" findet. Was nicht heißt, dass von dieser Seite keine Seitenhiebe gegen solche Schnarchnasen mehr zu erwarten sind. Die Villian of the Day-Rubrik muss schließlich weitergeführt werden und vielleicht nutze ich die nächsten Minuten vor dem nächsten Sonnenbad für eine Fortetzung von wild zusammengeworfenen Scheußlichkeiten. Aber dennoch bleibt ein schaler Beigeschmack: Hassen ist so unendlich viel einfacher, als Sachen toll zu finden. Ganz besonders, wenn man drüber schreiben will. Und weil ich nicht als jemand gelten will, der aus Bequemlichkeit und mangels Talent mit Kanonen nur auf Spatzenhirne schießt, sollte ich hier auch mal was Nettes schreiben. Nur über wen? Ich find schließlich alles furchtbar unknorke. Ergo fordere ich auf (und zwar alle, die das hier lesen können), mir etwas vorzuschlagen. Der Clou dabei: Ich muss es nicht mal kennen, was ich da auf Zuruf geiler finden soll als ein Schaschlik aus Manga-Lesern. Wenn ich also mal über die Vorzüge von Aluminium-Gerüstbauten bei Renovierungsarbeiten an Altbau-Fassaden schreiben soll, tell me so.

Labels: , , ,

3 Comments:

At 11:24 vorm., April 16, 2007, Anonymous Anonym said...

essbare Rosenblüten. Ja, ich möchte, dass Du essbare Rosenblüten toll findest.

 
At 4:52 nachm., April 18, 2007, Anonymous bb said...

lass dich einfach mal ordentlich durchtherapieren. das täte zwar dem blog nicht gut, dir aber vielleicht schon.

 
At 10:33 vorm., April 19, 2007, Anonymous Anonym said...

Ich will gern eine Liebeshymne auf Vera Int Veen

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home