Donnerstag, Juni 15, 2006

Hero of the Day #2


Schon gegen die Schweden war der juute Brent Sancho der beste Spieler seiner Mannschaft - den Socca Warriors - auf dem Platz. Seine Kopfbälle, dazu seine klaren Bälle, die den Angriff von Trinidad und Tobago auch noch ins Rollen gebracht haben, zeigen seine Übersicht und sein sicheres Auftreten.
Der 29-jährige Spieler des Gillingham FC (dritte englische Liga) zeigte wieder sein können als guter Verteidiger. Auch wenn der Zwei-Meter-Mann Crouch das 1:0 für England im Luftkampf gegen Sancho per Kopf erzielte, ist der kämpfersiche Trini auf jeden Fall der MVP des Spiels (und wie kommen die von diesem komischen Verband darauf, dass es das Roh-Model und Metro-Mädchen-Mann sein muss/sollte). Die beste Nummer Fünf der bisher gesehen Spielen bei dieser Fußball-Weltmeisterschaft könnte es noch mal zu höheren Aufgaben bringen. Seinen Weg fest im Blick (oder lügt das Bild !?) wird Sancho in der letzten Partie der Vorrunde gegen Paraguay wieder ein entscheidendes Wörtchen für den TnT-Erfolg mitreden.
Sicher. Ganz sicher.
(...und wer ist über kleinesdickes Ronaldo?)