Sonntag, Juni 11, 2006

Hero of the Day #1













Stellvertretend für die sympathischste Fussballmannschaft dieser WM (ja, dass kann ich jetzt schon sagen!) ist Didier Drogba der erste Eintrag in unserer neuen Rubrik Hero of the Day. Zwar leider ein tragischer Held, da seine Mannen und er ja gestern an der kosmischen Ungerechtigkeit, die sich argentinischer Fussball schimpft, scheiterten - aber nichtsdestotrotz ein ganz, ganz Großer.

Übrigens habe ich mir heute Nacht das Ergebnis (warum?! WARUM?!) zurechtgeträumt: Mein Traum setzte pünktlich zur zweiten Halbzeit ein und von da an nahm das Spiel den bekannten Verlauf. Jedoch mit einem kleinen Unterschied. Die wahren Oranjes haben das Ding mit 2:11 nach Hause geholt. Seufz...