Dienstag, Mai 16, 2006

Villain of the Day #11

















Der Pyramid Head aus Silent Hill 2. Gerade aktuell auch im Kino zu sehen.
Das (höchst subjektive) Fazit zur Remedialisierung meines Lieblingsspiels (Schuld und Sühne mit Zombies) gibts gratis hier anhand einer ziemlich nahliegenden Analogie:
Spielumsetzungen von Videospielen sind wie ein Triple Bacon Cheese. Mit Blick auf deine Gesundheit sollte es den gar nicht geben. Aber im Fall von Silent Hill könnte man sagen: jetzt, wo er fettig auf dem Tisch liegt, schmeckt er schon irgendwie - trotz dieser ekligen Gürkchen...

Go figure...