Montag, Mai 08, 2006

An Alien in Straßenverkehr

"Hey, Ever been to Cologne? Ever been there? What's with those guys? Fun stuff, really..."

Sind die Fussgänger-Ampeln in der zweitschönsten Stadt am Rhein eigentlich reine Zierde? Seit zwei Wochen fahre ich nun qua Praktikum tagtäglich ins sympathische Millionendorf und stelle dort mit Erstaunen fest, dass ich immer der einzige bin, der brav auf das grüne Ampelmännchen wartet. Die anderen Verkehrsteilnehmer sind offensichtlich damit beschäftigt, Köln pö-a-pö zu entvölkern und strafen die Ampeln mit konsquenter Nicht-Beachtung ab. Verkehrserziehung, anyone?

Ernsthaft, wenn ich eines Tages mit meinen Kindern in Köln leben sollte, werde ich die beiden bei jedem Spaziergang an die Hand nehmen und ihnen mit väterlich autoritärer Stimmed zuraunen: "Optimus, Largo, hergehört. Da wo Papa herkommt, da haben wir noch Respekt vor lustig blinkenden Verkehrszeichen gehabt. I urge you to do the same."

2 Comments:

At 12:39 vorm., Mai 09, 2006, Anonymous Anonym said...

erster nicht autoren kommentar... weiter so jungs, gefällt!

es grüßt - el bembe

 
At 7:22 nachm., Mai 09, 2006, Anonymous bine said...

Zweiter Nicht-Autoren-Kommentar! :) Wo habt Ihr nur immer diese beinah an den Haaren herbeigezogenen Links her? ICH wußte z.B. nicht, daß es eine Kölner Band namens "Pö-a-pö" gibt. Doch wohl nicht dreist ergoogelt? Ansonsten: Immer schön weiter so! :)

Pfüati,
bine

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home